Sonntag, 3. Dezember 2017

ANGEL



Passend zum 1. Advent ... Engel ... obwohl ... eigentlich kann man die immer brauchen, nicht wahr?

1. Advent .... an angel ... actually .... we always need them, don't we?

Donnerstag, 30. November 2017

KLAPPE DIE ZWEITE: MANTEL MIT SCHALKRAGEN



Schon vor einiger Zeit habe ich mir den Mantel mit Schalkragen von Dana Lübke alias "Die Komplizin" aus einem dünnen Strickstoff (von Hamburger Liebe?) genäht. Leider aber nie angezogen ... wahrscheinlich liegt es am Stoff, dass mich das Teil so an "Kung Fu" oder Morgenmantel / Hausmantel erinnert. Vielleicht stehen mir die "langen Schulternähte" auch nicht so ... ich weiß nicht woran es liegt ... Habe noch ein schnelles Foto gemacht und da gelassen, damit ihr seht, was ich meine. Ich glaube, ich werde versuchen, den tollen rosa Stoff noch für ein Shirt oder so zu nutzen.









































































Jetzt gab ich dem Schnitt eine zweite Chance (ist halt sooo toll mit dem Vlies, das Dana Lübke für die Schnitte nimmt, da muss man nicht mal so viel stecken, wenn man zuschneidet). Ich bin mit dem Ergebnis  ganz zufrieden. Anstatt der Beuteltaschen habe ich dieses Mal aufgesetzte gemacht. Der Stoff ist ein gewebter (aua! der reißt aber schnell aus!! da heißt es: keine ruckartigen Bewegungen machen ...).





















Verlinke ich zu RUMS

Mittwoch, 22. November 2017

SUKIE



Das Oberteil habe ich schon gegen Ende des letzten Winters genäht. Eigentlich passend zu nem Rock, da ich in genau dem Braunton "Rock"-Stiefel habe.
Zum Rock getragen war es aber leider nicht so der Hit... dann kam der Frühling und ich vergaß das Teil in der Schublade.
Jetzt kramte ich es raus (weil ich den Stoff neulich auf Insta als Kleid vernäht sah!) und was soll ich sagen? Zur Jeans finde ich es richtig toll! Schön bequem, mit weitem, farblich abgesetztem Kragen. Genau richtig für den kühlen Herbst.... wobei ... heute soll's ja nochmals warm werden ;-)





Schnitt: Sukie von susalabim
Stoff: Zaza von lillestoff
verlinkt bei RUMS

Mittwoch, 15. November 2017

MOTIVIERT uNd MUTIG - KANN AUCH IN DIE HOSE GEHEN




Ganz motiviert und mutig geworden habe ich mir die Jacke Pauline von "Cherrypicking" als Grundschnitt toll vorgestellt mit nem einfachen Kragen, Streifen auf Ärmeln und aufgesetzten Taschen.

Das Ergebnis war dann - naja - seht selbst *lach* Anfänger halt *örks*




Im Kopf sah das irgendwie anders aus :-(

Ich wollte die Jacke nicht wegwerfen, habe ich überlegt, woran es liegt, dass es in meinen Augen recht unstimmig wurde. Also habe ich kurzerhand die Taschen wieder abgetrennt und die Streifen darauf verkleinert. Außerdem auch den lappigen Kragen halbiert. Jetzt geht's.
Aber beim nächsten Projekt habe ich mich wieder streng an die Anleitung gehalten: Das Basic-V-Shirt aus dem "Alles Jersey" -Buch von kibadoo. Das ist dann auch echt toll geworden!
Und weil aus Viskose-Jersey genäht wunderbar sanft zu tragen.
Ein neues Lieblingsteil - und bei dem steht sogar mir das Gestreifte!






Schnitt Jacke: Pauline von cherry-picking
Schnitt Shirt: kibadoo aus dem Buch "Alles Jersey".
Stoff: Stoffwelt Neu-Ulm
... verlinkt bei RUMS ...


NOTHING BUT JOY